Conti Cross Contact UHP ist Testsieger im 4×4-Sommerreifentest

Beim 4×4-Sommerreifen-Test der „Auto Zeitung“ (Heft 15/2011) wurde der Conti Cross Contact UHP in der Größe 235/60 R 18 W mit deutlichem Abstand zum Testsieger ernannt. Die Redakteure bescheinigten ihm, dass er „auf nassem Untergrund Maßstäbe beim Bremsen und in der Lenkpräzision setzt“ und vergaben die beste Gesamtnote auf Nässe. Auch auf unbefestigten Wegen „macht der Conti durchweg eine gute Figur, bremst und zieht sehr stark auf Schotterpisten“.  Im Gelände erhielt der Reifen dafür ebenfalls die höchste Gesamtnote.

Insgesamt wurde der Conti Cross Contact UHP mit 340 von 400 Punkten klarer Testsieger. Auch die in der Reifenentwicklung grundsätzlich bestehenden Zielkonflikte zwischen Rollwiderstand und Nassgriff wurden bei dem Test deutlich: Für eine sehr einseitige Auslegung auf einen sehr niedrigen Rollwiderstand bezahlte ein Wettbewerber bei der Standardprüfung „Vollbremsung aus 100 km/h auf Nässe“ mit einem um sechs Meter deutlich verlängerten Bremsweg und einer Restgeschwindigkeit von 30 km/h, wo das mit Continental-Reifen bestückte Testfahrzeug, ein Audi Q5 3.2 FSI Quattro, bereits stand.(ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.